Einrad fahren als Sport betreiben
...und viel Spaß dabei haben

Die Einradgruppe des TSV Landsberg am Lech e.V.

Startseite

Training

Presse

Termine

Links

Kontakt / Impressum







Unicon16 / Muni

Downhill, Uphill, Obstacle, X-Country, Trial

Beim bisher längsten MuniDownhill Rennen auf einer Unicon von der Bergstation des Plose bis hinab zur Talstation (850 Höhenmeter) wurde Simon Rodler vom Pech verfolgt, mit Bestzeit unterwegs, ging ihm nach etwa einem Drittel der Strecke die Luft aus – es platzte ihm der Reifen. Bis dahin war er mit seinem 24 Zoll Einrad mit Bremse unterwegs. Da er aber nicht aufgeben wollte, schnappte er sich von einem Streckenposten ein kleines 20 Zoll Einrad ohne Bremse und fuhr damit bis in Ziel. So musste er sich mit einen 10. Platz zufrieden geben. Besser erging es hier Anna-Lena Blaschke, welche trotz defekter Bremse als schnellste ihrer Altersklasse die Ziellinie passierte und dafür mit Gold belohnt wurde.
Auch die weiteren Lechflitzer Sophie (6.), Lea (13.) und Amrei (21.) kamen sicher und heil nach dieser langen und anspruchsvollen Downhill-Strecke ins Ziel.


Anna-Lena als erste ihrer Altersklasse im Ziel.


Simon beim Downhill Start an der Plose Bergstation (ganz rechts)

nach ca. 1/3 der Strecke noch mit seinem 26 Zoll Muni sehr gut unterwegs,
doch dann knallte es und der Reifen war platt.
Auf einem kleinen 20“ Einrad ohne Bremse von einem Streckenposten ging es dann aber doch noch bis ins Ziel.


kurz vor dem Ziel, jetzt mit 20 Zoll und langen Kurbeln


aber doch noch ins Ziel geschafft.



Alle Muni Ergebnisse der Lechflitzer:




Zurück zur Übersicht

Zurück zu den Gruppenküren

Weiter zu den Sprung Disziplinen