Einrad fahren als Sport betreiben
...und viel Spaß dabei haben

Die Einradgruppe des TSV Landsberg am Lech e.V.

Startseite

Training

Presse

Termine

Links

Kontakt / Impressum

Wir sind Mitglied im
Einradverband-Bayern e.V.






Weitere
Erfolge sind aus Montreal zu vermelden:

10. August 2014 (leider schon der letzte Tag der Unicon):

Ergebnisse:

Kleingruppen:

Anna-Lena Blaschke mit Lena und Clara Frank, sowie Lotta Linden und Lisa Schubert vom USC München, mit „Virus“ 5. Platz

Großgruppen:

3. Platz für „Troja“ mit Theresa Zieglwalner, Amrei Schindelmann und Anna-Lena Blaschke mit dem Bayern-Gruppenkürkader
6. Platz für „Pirates of the Caribean“ mit Lisa Lempert und Sophia Schnappauf mit dem Bayern-Juniorkader



9. August 2014:

Ergebnisse:

Langsam Vorwärts:

Emma Schindelmann, 9. Platz, AK 0-10 weiblich
Lisa Lempert, 9. Platz, AK 11-13 weiblich
Sophia Schnappauf, 15. Platz, AK 11-13 weiblich
Amrei Schindelmann,
2. Platz, AK 16-18 weiblich
Theresa Zieglwalner, 5. Platz, AK 16-18 weiblich
Simon Rodler, 12. Platz, AK 16-18 männlich

Langsam Rückwärts:

Emma Schindelmann, 7. Platz, AK 0-10 weiblich
Lisa Lempert, 6. Platz, AK 11-13 weiblich
Sophia Schnappauf, 16. Platz, AK 11-13 weiblich
Simon Rodler, 7. Platz, AK 16-18 männlich



8. August 2014:

Ergebnisse:

Muni Downhill Advanced am Mont Tremblant:

Amrei Schindelmann, 14. Platz, AK 15-16 weiblich
Anna-Lena Blaschke, 2. Platz, AK 17-18 weiblich
Simon Rodler, 7. Platz, AK 17-18 männlich

Muni Downhill Expert am Mont Tremblant:

Anna-Lena Blaschke, 9. Platz


7. August 2014:

Ergebnisse:

Paarkür:

Lisa Lempert mit Sophie Schubert aus Türkenfeld, 4. Platz, AK 13-14
Sophia Schnappauf und Amrei Schindelmann, 6. Platz, AK 15-16
Anna-Lena Blaschke mit Valentina Rupp aus Türkenfeld, 3. Platz, AK 17-18
Theresa Zieglwalner mit Antje Benda, 9. Platz, AK 17-18

6. August 2014:

Simon ist Weltmeister mit der 4x100m Staffel !
Zudem gleich noch mit neuem WELTREKORD!

Die Videos der Staffel (je ca 500MB)
Video Altersklasse 19-29

Video Finale



Die weiteren Ergebnisse:

100m:

Emma Schindelmann: 13. Platz AK 0-10 weiblich (20“)
Lisa Lempert: 4. Platz AK 0-13 weiblich
Sophia Schnappauf: 13. Platz AK 0-13 weiblich
Anna-Lena Blaschke: 11. Platz AK 16-18 weiblich
Amrei Schindelmann: 15. Platz AK 16-18 weiblich
Andreas Rodler: 8. PLatz AK 40-49 männlich
Simon leider am Start wegen technischem Defekt ausgeschieden (Sattel abgeknickt!)


400m:

Emma Schindelmann: 13. Platz AK 0-10 weiblich (20“)
Lisa Lempert: 11. Platz AK 0-13 weiblich
Amrei Schindelmann: 19. Platz AK 16-18 weiblich
Simon Rodler: 2. Platz AK 16-18 männlich
Andreas Rodler: 2. Platz AK 40-49 männlich



4x100m Staffel:

Lisa Lempert, Sophia Schnappauf mit Lea und Sophie Unz: 9. Platz AK 0-18 mixed
Simon Rodler mit Noah Leber, Niklas Wojtek und Andreas Richter: 1. Platz AK 19-29 mixed in Weltrekordzeit von 52,082 Sekunden

5. August 2014:

Simon ist Vize-Weltmeister im IUF-Slalom!


In einem extrem spannenden Finale war Niklas Wojtek mit einer Zeit von 18,373 sec
um 12/100 sek schneller als Simon


Die weiteren Ergebnisse:

IUF-Slalom:

Emma Schindelmann: 16. Platz AK 0-10 weiblich (20“)
Lisa Lempert: 11. Platz AK 0-13 weiblich
Sophia Schnappauf: 18. Platz AK 0-13 weiblich
Anna-Lena Blaschke: 16. Platz AK 16-18 weiblich
Amrei Schindelmann: 19. Platz AK 16-18 weiblich
Simon Rodler: 1. Platz AK 17-18 männlich
Andreas Rodler: 9. Platz AK 40-49 männlich



4. August 2014
Ergebnisse:

Uphill:


Simon Rodler: 8. Platz AK 17-18 männlich


Cross-Country Advanced:


Anna-Lena Blaschke: 2. Platz AK 15-18 weiblich
Amrei Schindelmann: 16. Platz AK 15-18 weiblich
Simon Rodler: 8. Platz AK 15-18 männlich


3. August 2014:

Simon ist Vize-Weltmeister im Weitsprung mit 4,24 m!


Nach kurzzeitigem Weltrekord bei 424cm von Simon konnte Oskar Rytter aus Dänemark noch 425cm und sogar noch mit 430cm den Weltrekord weiter verbessern.
(Und das alles unter „Flutlicht“-Bedingungen gegen 22 Uhr)


Die weiteren Ergebnisse:

Weitsprung :

Simon Rodler: 2. Platz AK 17-18 männlich (380cm)

Hochsprung:


Simon Rodler: 12. Platz AK 17-18 männlich (70cm)

Einzelkür:

Anna-Lena Blaschke: 6. Platz AK 16-17 weiblich



2. August 2014:

Anna-Lena ist Weltmeisterin im Downhill-Gliding der Damen!

Die weiteren Ergebnisse:

Downhill Gliding:

Lisa Lempert: 3. Platz AK 0-13 weiblich
Sophia Schnappauf: 9. Platz AK 0-13 weiblich
Anna-Lena Blaschke:
1. Platz AK 16-18 weiblich
Amrei Schindelmann: 9. Platz AK 16-18 weiblich
Theresa Zieglwalner: 11. Platz AK 16-18 weiblich
Simon Rodler:
2. Platz AK 14-18 männlich

10km Straßenrennen mit 24“ Standard:

Lisa Lempert: 15. Platz AK 13-14 weiblich
Amrei Schindelmann: 14. Platz AK 15-16 weiblich
Andreas Rodler:
3. Platz AK 45+ männlich

10km Straßenrennen unlimited:

Simon Rodler: 6. Platz AK 16-18 männlich



1. August 2014:

Simon ist Weltmeister über 50m Einbein der Herren!

Zudem gibt es noch folgende weitere tolle Ergebnisse vom ersten Renntag zu berichten:

30m Radlauf / Wheelwalk:

Lisa Lempert: 10. Platz AK 13 weiblich
Anna-Lena Blaschke:
3. Platz AK 16-18 weiblich
Simon Rodler:
1. Platz AK 16-18 männlich mit zweitbester Qualifikationszeit für das Finale. Im Finale jedoch auf Platz 2 liegend gestürzt.

50m Einbein:

Emma Schindelmann: 13. Platz AK 0-10 weiblich (20“)
Lisa Lempert: 7. Platz AK 13 weiblich
Sophia Schnappauf: 9. Platz AK 13 weiblich
Amrei Schindelmann: 10. Platz AK 16-18 weiblich
Anna-Lena Blaschke:
11. Platz AK 16-18 weiblich
Simon Rodler:
1. Platz AK 16-18 männlich mit zweitbester Qualifikationszeit für das Finale
Andreas Rodler: 7. Platz AK 40+ männlich

800m:
Lisa Lempert: 12. Platz AK 0-13 weiblich
Simon Rodler:
2. Platz AK 16-18 männlich mit fünftbester Qualifikationszeit für das Finale. Im Finale aber wegen technischem Defekt ausgeschieden
Anna-Lena Blaschke: 15. Platz AK 16-18 weiblich
Amrei Schindelmann: 14. Platz AK 16-18 weiblich
Andreas Rodler:
3. Platz AK 40-49+ männlich

Die weiteren Track Rennen werden am kommenden Mittwoch ausgetragen.


Track Coasting:
Amrei Schindelmann: 4. Platz AK 14-18 weiblich mit 70,42m
Anna-Lena Blaschke: 8
. Platz AK 16-18 weiblich mit 60,63m




Vor dem Abflug:


Auf geht’s nach Montreal zur Unicon17


Sophia Schnappauf, Andreas Rodler, Lisa Lempert, Amrei Schindelmann, Theresa Zieglwalner und Simon Rodler
(es fehlt: Emma Schindelmann und Anna-Lena Blaschke)

In weniger als einer Woche geht es los. Die Einradfahrer des
TSV Landsberg machen sich auf den Weg nach Montréal (Kanada) zur UNICON 17, der
17. Einradweltmeisterschaft.

Anders als 2012 die UNICON 16, die in Brixen (Italien) stattgefunden hat, ist der Wettbewerb dieses mal nicht so nahe gelegen. Daher laufen die Planungen für dieses Jahr schon lange auf Hochtouren. Flüge und Unterkunft wurden so früh wie möglich gebucht, und das wichtigste: es musste natürlich fleißig trainiert werden! Neben den regulären Trainingszeiten wurde der Großgruppenkür des Bayernkaders, die mit Amrei Schindelmann, Anna-Lena Blaschke, Theresa Zieglwalner aus dem TSV und 17 weiteren Fahrern aus ganz Bayern antritt, die Turnhalle des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums für regelmäßige Trainings am Wochenende zur Verfügung gestellt. Auch der Juniorkader, bei dem vom TSV Lisa Lempert und Sophia Schnappauf vertreten sind,  durfte schon einige Male in Landsberg trainieren, um sich bestmöglich auf die Meisterschaft vorzubereiten.

Neben den Kürdisziplinen bereiten sich die Fahrer auch auf Renndisziplinen sowie Hoch- und Weitsprung vor. Vor allem Simon Rodler hat hier sehr gute Chancen auf eine Medaille, aber auch die anderen Fahrer geben ihr Bestes um eine gute Platzierung oder persönliche Bestleistung zu erreichen. Auch der Trainer Andreas Rodler selbst startet hier bei einigen Disziplinen und steht zusätzlich seinen Fahrern jederzeit als Ansprechpartner unterstützend zur Seite.

Wir werden versuchen, Euch hier auf dem Laufenden zu halten.
Eure Lechflitzer vom TSV







EUROCYCLE 2014 in Langenthal Schweiz hier

UNICON16 Einradweltmeisterschaft 2012 in Brixen hier

Deutsche Meisterschaft Einrad-Rennen in Haßfurt. Bericht unter Presse

Landsberger Einradrennen am 17. Sept. 2011, mehr hierzu hier:

Offene Deutsche Meisterschaften Rennen und Freestyle 1.-5. Juli 2011 in Schleswig, Bericht hier:

Oberbayerische Rennmeisterschaft in Vohburg am 21. Mai 2011, Bericht hier:

ODM Freestyle und Standard-Skill in Landsberg, 5.-8. Nov 2010, Details hier:

Bodenseemeisterschaft Insel Reichenau am 27. Juni 2010, Bericht hier:

ODM Rennen/Muni/Trial Pocking vom 18.-20. Juni 2010, Bericht hier:

D'Landsberger Wies'n am 11. Juni 2010, Foto hier:

Bayerische Renn-Meisterschaft des BRV in Gilching am 8./9. Mai 2010, Bericht hier:

ELA-Prüfung am 15. Mai 2010 in Landsberg, Fotos hier:

Bayerische Einrad-Renn-Meisterschaft (EVB) in Abensberg 24./25. April 2010, hier:

Oberbayerische Freestyle-Meisterschaft in Geretsried am 27. März 2010, hier:

Große Erfolge bei Unicon XV / Einradweltmeisterschaft in Neuseeland, hier: